Benefiz-Konzert 2011
Lions Club Bremen Buten un Binnen - Startseite

„Dat du mien
  Leevsten büst”
erlöst 14.000 Euro
    für „KLEKS”


16.03.2011
Das 4. Benfiz-Konzert des Lions Club Bremen Buten un Binnen am 16. März 2011 in der Oberen Rathaushalle Bremen konnte mit einem neuen Rekorderlös aufwarten. 14.000 Euro werden die Aktivitäten des „KLEKS” Kinder- und Jugendateliers in Gröpelingen langfristig unterstützen und auch dabei helfen neue Angebote zu entwickeln. Zum reinen Konzerterlös in Höhe von 12.500 Euro kamen weitere 1.500 Euro von Clubmitglied Dr. Maike Kautz-Budde aus einem privaten Spendenaufruf.

Rund 400 Musikliebhaber genossen einen klangvollen Abend voller klassischer Hochzeitsklänge, romantischer Liebeslieder und unvergessener Melodien rund um den Hochzeitstag in der festlichen Kulisse der Oberen Rathaushalle.

Ulrich König (Oboe, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen), Anette Behr-König (Violine, Bremer Philharmoniker), Stephan Schrader (Cello, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen) und Johannes Schäfer (Truhenorgel) entführten als musikalische Trauzeugen mit mitreißenden Klängen zum schönsten Tag des Jahre. Auf die Zuhörer wartete ein bunter musikalischer Reigen und viel kurzweilige Unterhaltung zum Träumen und Genießen; nicht nur für Verliebte, Verlobte oder Verheiratete. Unter den vielen musikalischen Gratulanten, fanden sich klangvolle Namen wie die Gottheiten Phoebus, Amor und Flora, die Herren Bach, Mendelssohn, Wagner, Gounods, Gynt und Black und Frau Buxtehude, um nur einige zu nennen. Eine eigens für das Benefiz-Konzert realisierte Ausstellung der Kinder des Gröpelinger „KLEKS” Kinder- und Jugendateliers im Entrée der Oberen Rathaushalle rundete den unvergesslichen Abend malerisch ab.

KLEKS Kinder- und Jugendatelier Der Reinerlös dieses 4. Benefiz-Konzertes geht erneut an das „KLEKS” Kinder- und Jugendatelier in Gröpelingen, das benachteiligten Kindern nicht nur ein regelmäßiges Mittagessen, sondern auch einen Zugang zu kultureller Bildung ermöglicht und so einen aktiven Beitrag gegen die soziale Spaltung der Gesellschaft leistet. Der Erlös des Benefiz-Konzertes hilft, die Existenz dieses Projektes langfristig zu sichern und das Angebot des Ateliers weiter auszubauen.

Im Bremer Stadtteil Gröpelingen lebt jedes zweite Kind in sogenannten ALG-II Bedarfsgemeinschaften. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Kinder oft in Straßenzügen oder Quartieren wohnen, in denen Armut nahezu flächendeckend vorkommt und kaum Möglichkeiten für die Entwicklung gestalterischer, kreativer und musischer Stärken vorhanden sind.

Aus diesem Grund hat Kultur Vor Ort e.V. im Atelierhaus Roter Hahn das „KLEKS” Kinder- und Jugendatelier eingerichtet, das von Künstlern und Kunstpädagogen in Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen, Grundschulen und Kindergärten geleitet wird. „KLEKS” setzt an den spezifischen Lebenssituationen der Kinder an und fördert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten nach der erfolgreichen Methode der philosophischen Kunstwerkstatt und somit auch deren Lernfähigkeit, um die Grundlage für einen erfolgreichen Bildungsprozess zu schaffen. Weitere Infos finden Sie unter: www.kultur-vor-ort.com

Für den abermals großen Erfolg dankt der Lions Club Bremen Buten un Binnen von ganzem Herzen. Zu nennen sind da nicht nur die Musiker um Ulrich König, sondern auch die vielen Menschen, die mit ihrem Konzertbesuch, ihrer finanziellen Unterstützung oder mit tatkräftiger Hand geholfen haben. Allen voran Herr Bürgermeister Jens Böhrnsen, ohne dessen Schirmherrschaft das Konzert in der Oberen Rathaushalle nicht hätte stattfinden können, Frau Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz, deren flammende Rede begeisterte und die vielen großen und kleinen Sponsoren, wie zum Beispiel: Weser Kurier, Camfil Farr Power Systems, Schimmelpfennig & Schaarschmidt Rechtsanwälte, Kloska Group, Lampe & Schwarze Bremen, Leitbild Kommunikation, Albrecht Dürer Apotheke, Käfer Isoliertechnik, Paracelsus Kurfürstenklinik Bremen, Peter Braun Personalberatung, Atlantic Hotels, Cinespace, Ipsen Logistics, DWB Distri Warehouse Bremen, Aukos, Stute Logistics, CHS Container, Meisner Bote Patentanwälte, Abtei Treppenlifte, Kramarek Consultants for Integrated Design.

Fotos: N. Wolff, L. Liffers, J. Kramarek

zurück zur ClubActivities-Übersicht